Fortbildung zum Resilienztrainer


Gegenstand: Fortbildung zum Resilienztrainer für Familien Grundkurs I (Online)

Ziele: Die Fortbildung zum Resilienztrainer für Familien richtet sich an Fachkräfte der familienbegleitenden Arbeit.
Als Resilienztrainer trainierst du Einzelpersonen, Teams und Organisationen und vermittelst deine erworbenen Kompetenzen.
Durch den Einsatz gezielter Resilienztrainings im familienbegleitenden Bereich ist es dir möglich, einen positiven Unterschied mit Blick auf die Bewältigung alltäglicher Herausforderungen für Eltern, Kinder sowie pädagogische Fachkräfte zu machen.

Inhalt:
Aus dem Inhalt (ausführlicher Flyer folgt)

• Resilienzforschung, Resilienzmodelle und Methoden im Resilienztraining
• Tätigkeiten der Nervensysteme (sympathisch, parasympathisch)
• Entwicklungsphasen der Emotionsentwicklung im Kinder und Jugendalter
• Die Funktion von Emotionen aus sozialpsychologischer und resilienztherapeutischer Sicht
• Kleinkindphase und die Bedeutung der elterlichen oder bezugspersonbedingtern Unterstützung
• Risiko-& Schutzfaktorenkonzept
• 7 Säulen der Resilienz – klientenzentrierte Analyse & Integration

Aufbau:
Insgesamt 16 Termine (online) zzgl. schriftlicher Prüfung sowie verbindlichem Selbststudium (verbindliche Literaturliste, Übungsgruppe & Skript)

Termine:
Modul I
18.04.2020 / 19.04.2020

Einführungsveranstaltung & Sitzung Modul I
Diskussionsrunde & Begleitung

Modul II
25.04.2020 / 26.04.2020

Sitzung Modul II
Diskussionsrunde & Begleitung

Modul III
02.05.2020 / 03.05.2020

Sitzung Modul III
Diskussionsrunde & Begleitung

Modul IV
09.05.2020 / 10.05.2020

Sitzung Modul IV
Diskussionsrunde & Begleitung

Modul V
16.05.2020 / 17.05.2020

Sitzung Modul V
Diskussionsrunde & Begleitung

Modul VI
23.05.2020 / 24.05.2020

Sitzung Modul VI
Diskussionsrunde & Begleitung

Modul VII
30.05.2020 /31.05.2020

Sitzung Modul VII
Diskussionsrunde & Begleitung

Modul VIII
06.06.2020 / 07.06.20020

Sitzung Modul VIII
Diskussionsrunde & Begleitung

Schriftliche Prüfung

Leistung und Arbeitsumpfang:

• Skript & verbindliche Literaturliste
• Begleitendes Skript inklusive Trainingsmaterial
• Trainingsübungen & Skript als pdf Datei
• 8 Onlinesitzungen à 2 Stunden als Selbststudium
• 8 Onlinesitzungen zur Diskussion mit Leandra Vogt
• Zuteilung zur Übungsgruppe
• begleitete Fallbesprechung
• schriftliche Abschlussprüfung
• Zertifikat

Voraussetzungen: Abgeschlossene Ausbildung im Bereich der sozialen Arbeit z.B. Pädagogik, Psychologie, Hebammenausbildung usw..
Liegt keine Ausbildung in diesem Bereich vor, bitte ich um persönliche Kontaktaufnahme via mail(at)leandravogt.de !

Zertifizierung: Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat von Leandra Vogt bescheinigt. Die erworbene Qualifikation kann grundsätzlich bundesweit namentlich geführt und z. B. in selbstständiger Arbeit, eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden. 

Zeitraum:
1. April 2020 – 21. Juni 2020

Kosten: 2700€ inkl. MwSt.

Teilnehmer:
maximal 15

Dozierende:
Leandra Vogt